Biografia / Biografie

In Disentis / Mustér 1948 geboren und aufgewachsen. (Graubünden) Muttersprache Rätoromanisch.

Ich wohne und arbeite in Falera, bin Mutter von 2 Töchtern und Grossmutter von 9 Enkelkindern,(Patchwork-Familie.) Bereits in meiner Schulzeit malte ich sehr gerne. In meinen Jugendjahren, infolge Berufsausbildung und späterer Familie, kam dieses Hobby für längere Zeit zu kurz.

1979-1989 malte ich sehr intensiv und hatte auch mehrere Ausstellungen.

Zwischen 1989 - 2003 habe ich nicht mehr gemalt, da ich mich intensiv mit meiner spirituellen Entwicklung, mit Ausbildungen und mit Menschen, die für die spirituelle ganzheitliche Heilung offen sind, arbeitete und immer noch arbeite.

Ausbildung: (seit 1985)

Fussreflexzonen-Massage (Marquardt)

Metamorphose/Pränatale Therapie/ am Fuss (Robert St.John)

Psychozon- Energie-Massage /am Fuss

Reiki1 + Reiki 2 (1986+1987)

Chakra- Arbeit - Energieausgleich (1988)

2 Jahre mediales- Entwicklungsseminar (mit englischem Medium, 1989-1991)

Versch. Seminare in Geistheilung (mit englischen Heilern, 1992-1994)

SVNH-geprüft in Geistigem Heilen / Bern 1996

Dipl. Meditationslehrerin (Prof.V.Kipper,1998-99)

Dipl. Autogenes Trainings-Leiterin (Prof.V.Kipper, 1999) 

Reinkarnations-Therapeutin ( Dr.Jan Erich Sigdell, 2000)

Clearing/Reinigung (nach Edith Fiore,2002)

Spirituelle Sterbebegleitung, menschlich und spirituell (Dr. Gabriel Looser, 2004-2006)

Bioenergie Therapeutin (  April 2007 - Okt. 2008) 

Meditations-Seminare und Engel-Seminare (1990- 2001 )

ab 2007 - 2010 Transformation und Lichtkörper-Prozess (2-Tages-Seminar)

Im Moment finden keine Seminare statt.

 

 

2003 hatte ich wieder den Wunsch und das starke Bedürfnis, als Ausgleich zu meiner Arbeit auch wieder meine kreative Seite zu leben, und so begann ich wieder zu malen. Ich empfinde grosse Freude und Befriedigung, diese beiden Seiten in mir voll und ganz leben zu können. Meine naiven Bilder sollen dem Betrachter einfach Freude bereiten, und vielleicht ein paar Kindheitserinnerungen wecken.

Die letzten Jahre malte ich öfters Engelbilder. Im Jahr 2010, nach einem sehr intensiven Erlebnis, ähnlich einer Nahtod-Erfahrung, jedoch mit vollem Bewusstsein, kam ich auf die Idee, meine Erfahrungen und Erlebnisse mit den Bildern der Engel  für ein Bilderbuch zu verwenden. So entstand die Geschichte "Ein Engel will die Erde als Mensch erfahren/ In aunghel vul viver sco carstgaun sin tiara",  mit neuen Bildern voller Energie und mit Herzensliebe gemalt. Das ist meine Arbeit der letzten zwei Jahre.